-->

Samstag, 27. Juli 2013

Urlaubspost Nr.1 - Senj

Wir hatten uns in Senj, für eine Woche ein Apartment gemietet, ich hab mir die Stadt deshalb ausgesucht weil man von dort aus nurmehr eine Stunde zum National Park Plitvicer Seen fährt, da wollte ich schon immer mal hin. Die Hafenstadt selbst ist eher klein und sehr bescheiden, ein paar Restaurants ein paar Bars und 47554 Souveniershops, nein, soviele waren es natürlich nicht ^^
Das Meer war wunderschön türkis, so wie ich es mir vorgestellt habe.















Die Brille musste einfach sein :D

Kommentare:

  1. Sieht ja herrlich aus! Ich will auch unbedingt mal nach Kroatien,es ist mein nächstes Reiseziel. Meine Eltern haben mir so von dem Land vorgeschwärmt, weil sie vor 30 mal dort waren. Außerdem will ich unbedingt eine gute Freundin dort besuchen.

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie herrlich!
    Jetzt habe ich noch mehr fernweh. ^^
    Nur, dass es mich zurück nach Bosnien zieht. War letztes Jahr 5 Wochen dort, davon 2 am Meer in Neum. Einfach toll!
    Es gab zwar nicht allzu viel dort zu sehen, aber abends einfach in einem Restaurant eigentlich schon auf dem Meer zu sitzen ist unschlagbar. Hatten auuch unser eigenes Appartement, allerdings mussten wir dafür gefühlte 3000 Treppen laufen, aber es hielt fit ^^
    Ach ich hör besser auf weiter davon zu schreiben ^^
    Nach Kroatien geht es aber hoffentlich auch bald :)

    AntwortenLöschen